Dita von Teese „Beauty und Glamour“ – für euch gelesen

Buchcover Dita von Teese Beauty and Glamour

Ihre Haut ist weiß wie Schnee, ihre Lippen rot wie Blut und ihr Haar schwarz wie Ebenholz. Dita von Teese ist das, was man ein modernes Schneewittchen nennen könnte. Dabei ist sie weit über die Grenzen der Burlesque-, Pin-up- und Rockabilly-Szene bekannt. Ihr Look ist absoluter Kult, sie scheint unfehlbar in ihrem Aussehen. Jetzt verrät sie in ihrem Buch „Beauty und Glamour“ das Geheimnis ihrer Schönheit.

Dita von Teese Portrait

2 KG Dita von Teese, bitte

Vielleicht nicht unbedingt für die Handtasche geeignet: Das Buch ist ganze 400 Seiten dick und auch dementsprechend schwer – es wiegt mehr als 2 Kilogramm. Wer hier Tutorials und ein Bildchen nach dem anderen erwartet, sucht vergebens. Die liebe Dita hat zusammen mit Rose Apodaca tatsächlich ein Buch geschrieben! Natürlich findet ihr auch genügend Anschauungsmaterial, aber der Textanteil ist doch höher als erwartet. Enttäuscht bin ich davon absolut nicht; eher positiv überrascht! Denn nichts ist schlimmer als ein Buch, das nach einem Mal Durchblättern zur Seite gelegt werden kann. Also: Zeit mitbringen, den Tee aufsetzen und im Schmöker versinken.

Dita von Teese Buch Beauty und Glamour

Was euch erwartet

Dita von Teese unterteilt ihr Buch „Beauty und Glamour“ in vier Teile: „Hautsache“, „Mit kosmetischen Grüßen“, „Hauptsache“ und „Bühne frei für die Schönheit“. Doch bevor es so richtig los geht, warten noch einige persönliche Worte von Dita auf euch. Sie erzählt, wie sie ihr Zeichen gesetzt und damit ihre Schönheit gefunden hat. Dabei gewährt sie sehr private Einblicke, erzählt von ihrer Heimat und dem Aufwand, den sie betreibt, bevor sie das Haus verlässt. Für alle, die es wissen wollen: 20 Minuten an einem Tag ohne Kameras, 60 Minuten an einem Tag im Rampenlicht. Es wird nicht beschönigt, wie viel Arbeit in einem makellosen Äußeren steckt, dafür verrät sie aber, wie sie ihren Alltag damit vereinbart.

Dita von Teese beim Schminken

Beauty und Glamour: Von Kopf bis Fuß

Das Buch fasst den Begriff Schönheit viel weiter, als der Titel es glauben lässt. Neben Beauty und Glamour spricht Dita von ihren persönlichen Ansichten. Statt einer einzigen Definition des Begriffs Schönheit erzählt sie, wie und warum sie sich schön findet. Dabei kramt sie tief in der Philosophie-Kiste, denn ihre Ansätze sind alles andere als platt. Fast schon poetisch wirkt ihre Zusammenstellung von Zitaten und ganz privaten Erinnerungen. Neben aktuellen Bildern werden die Texte mit Fotos aus der Kindheit geschmückt.

Dita von Teese in jungen Jahren

Aber natürlich bekommt Lady von Welt in dem Buch mehr als nur Worte und Kindheitserinnerungen der Burlesque-Diva! Dita verrät, wie sie Haut und Lippen pflegt, die perfekte Frisur kreiert oder ihre Lippen nachzeiht. Immer wieder betont sie, dass Schönheit keine Frage des Budgets ist. Sie gewährt Einblicke in ihre tägliche Routine und verrät kleine Tipps und Tricks, die sie auf ihren Reisen anwendet. Trotz all des Glamours und Jetsets in ihrem Leben sind die Hinweise, die sie gibt, ganz nah am Leben ihrer Leser.

Neben all den sehr persönlichen Einblicken, die Dita von Teese in dem Buch gewährt, fragt sie aber auch immer wieder  Experten. Im ganzen Buch verteilt befinden sich kleine Interviews und Textpassagen – vom Hautarzt bis hin zur Drag Queen. Dita von Teese Buch aufgeschlagen

Der Schwerpunkt in dem Buch sind ganz klar die Kapitel „Mit kosmetischen Grüßen“ und „Hauptsache“. Hier setzt Dita auf das Motto „Mehr ist mehr“. Lippen oder Augen betonen? Für sie eine blöde Frage: Beides natürlich! Sehr eigensinnig geht sie gegen alle schon so oft gepredigten Regeln vor und sagt ihre Meinung. Es ist eben nicht das 100ste Buch mit den gleichen allgemeingültigen Regeln. Das Buch ist Dita von Teese auf 400 Seiten und alles andere als oberflächlich.

„Beauty und Glamour“ ist ab sofort auch bei uns im Shop erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*