Rockabilly Shop | Vintage Kleidung, Pomade & 50s Style
Kategorien & Filter
Filter zurücksetzen
Do you believe in Teds? Dann bist Du hier genau richtig! Die fantastische Band "Lou Cifer and the Hellions" sorgt für knallharten Teddyboy-Rock'n'Roll und die richtige Stimmung für jeden ★ Teddyboy ★ und ★ Rockabilly ★.Lou Cifer & the Hellions rocken seit 1995. Lou Cifer, Bill Zebop and Dave Hill von Mess Of Booze and Hal Hellion von den Ton-Up Rockers wollten in einem Studio-Projekt ihre eigenen Ideen von Rock'n'Roll-Musik verwirklichen. Ende des Jahres brachten sie dann auch schon "ArresTed", ihre erste 4-track 7" EP auf ihrem eigenen Label Fifty-Seven Records heraus, die nur selbst geschriebene Songs enthielt. Die Scheibe wurde dann tatsächlich erfolgreicher als man es sich erhofft hatte.1996 wurde Dave Hill von Ace Modis am Schlagzeug abgelöst und da die Nachfrage so groß war, beschloss die Band ab 1997 auch live zu spielen. Nach ersten Auftritten zunächst in Finnland, Schweden, Norwegen und Deutschland rollte die Sache richtig an. Die Bühnenshow von LCatH kann schon mal etwas wild werden, so dass der Gruppe bald ein gewisser Ruf vorauseilte und man in England darauf hingewiesen wurde, dass man alles bezahlen müsse was man kaputt macht. Der Band war dabei immer wichtig, sich selbst nicht ganz so ernst zu nehmen. Weitere Veröffentlichungen der Band, die weiterhin stets ausschließlich selbst geschriebene Stücke spielte, verschafften der Band einen soliden Platz in der Rock'n'Roll-Musikszene. Schließlich wurde die ganze Geschichte so erfolgreich, dass die Jungs ihre anderen Bands 1998 verließen und sich nur noch Lou Cifer & the Hellions widmeten. In diesem Jahr kam auch Dan DiAblo als neuer Bassist in die Band and Bill Zebop wechselte vom Bass zur Rhythmus-Gitarre.Nach einer zweijährigen Pause begann die Band 2003 noch einmal von vorn. Dan Diablo und Ace Modis zogen nach Spanien und so kehrte man zum ursprünglichen Line-Up zurück.Dieses sieht nun so aus:- Lou Cifer : Vocals- Bill Zebop : Bass- Dave Hill : Drums- Hal Hellion : Guitar Seitdem machen Lou Cifer & the Hellions beständig ihr Ding und man kann sagen, dass sie es ziemlich gut machen. Wenn man die Gelegenheit hat sie live zu erleben, sollte man ihre Show nicht verpassen.

Lou Cifer

Zeige 1 bis 17 (von insgesamt 17 Artikeln)
  • 1
Zeige 1 bis 17 (von insgesamt 17 Artikeln)
  • 1
Do you believe in Teds? Dann bist Du hier genau richtig! Die fantastische Band "Lou Cifer and the Hellions" sorgt für knallharten Teddyboy-Rock'n'Roll und die richtige Stimmung für jeden ★ Teddyboy ★ und ★ Rockabilly ★.Lou Cifer & the Hellions rocken seit 1995. Lou Cifer, Bill Zebop and Dave Hill von Mess Of Booze and Hal Hellion von den Ton-Up Rockers wollten in einem Studio-Projekt ihre eigenen Ideen von Rock'n'Roll-Musik verwirklichen. Ende des Jahres brachten sie dann auch schon "ArresTed", ihre erste 4-track 7" EP auf ihrem eigenen Label Fifty-Seven Records heraus, die nur selbst geschriebene Songs enthielt. Die Scheibe wurde dann tatsächlich erfolgreicher als man es sich erhofft hatte.1996 wurde Dave Hill von Ace Modis am Schlagzeug abgelöst und da die Nachfrage so groß war, beschloss die Band ab 1997 auch live zu spielen. Nach ersten Auftritten zunächst in Finnland, Schweden, Norwegen und Deutschland rollte die Sache richtig an. Die Bühnenshow von LCatH kann schon mal etwas wild werden, so dass der Gruppe bald ein gewisser Ruf vorauseilte und man in England darauf hingewiesen wurde, dass man alles bezahlen müsse was man kaputt macht. Der Band war dabei immer wichtig, sich selbst nicht ganz so ernst zu nehmen. Weitere Veröffentlichungen der Band, die weiterhin stets ausschließlich selbst geschriebene Stücke spielte, verschafften der Band einen soliden Platz in der Rock'n'Roll-Musikszene. Schließlich wurde die ganze Geschichte so erfolgreich, dass die Jungs ihre anderen Bands 1998 verließen und sich nur noch Lou Cifer & the Hellions widmeten. In diesem Jahr kam auch Dan DiAblo als neuer Bassist in die Band and Bill Zebop wechselte vom Bass zur Rhythmus-Gitarre.Nach einer zweijährigen Pause begann die Band 2003 noch einmal von vorn. Dan Diablo und Ace Modis zogen nach Spanien und so kehrte man zum ursprünglichen Line-Up zurück.Dieses sieht nun so aus:- Lou Cifer : Vocals- Bill Zebop : Bass- Dave Hill : Drums- Hal Hellion : Guitar Seitdem machen Lou Cifer & the Hellions beständig ihr Ding und man kann sagen, dass sie es ziemlich gut machen. Wenn man die Gelegenheit hat sie live zu erleben, sollte man ihre Show nicht verpassen.