Rockabilly Shop | Vintage Kleidung, Pomade & 50s Style
Filter
Sortierung
Größe
Farbe
Marke
Muster
Material
Geschlecht
Preis von bis
Artikel pro Seite
Eine Jeans von Rumble59 besinnt sich auf raue Zeiten - riecht nach Benzin und Selbstgebranntem, nach verrauchten Hinterzimmern und staubigen Garagen. Wenn Du wirklich auf OldSchool stehst, dann bist Du hier im Online Shop genau richtig.Gemeinsam durch den Großstadtdschungel mit einer Rockabilly Jeans von Rumble59! Nahezu jeder hat sie, viele lieben sie und manche tragen sie täglich: Eine Jeans von Rumble59.Jeans Hosen blicken auf eine lange Geschichte zurück. Vor gut 140 Jahren ließ sich der deutsche Auswanderer Levi Strauss zusammen mit dem Schneider Jacob Davis die robusten Beinkleider mit Nieten an den Nähten patentieren. Ursprünglich waren die Hosen für Goldgräber entworfen worden und bestanden aus braunem Segeltuch. Kurz nach der Patentierung wurde das Segeltuch durch blaugefärbten Denim ausgetauscht und die Bluejeans war geboren.Die Arbeiterhose wurde schnell beliebt, denn sie war unverwüstlich und hielt auch stärksten Beanspruchungen stand. In den 50er Jahren avancierte die Jeans dann zum Kultobjekt einer rebellischen Jugend. Ikonen wie Marlon Brando oder James Dean trugen dazu bei, dass die Bluejeans ihren Siegeszug um die Welt antrat.

Rumble59 - Jeans und Denim im 50s Style

Jeans
Zeige 1 bis 9 (von insgesamt 9 Artikeln)
  • 1
Zeige 1 bis 9 (von insgesamt 9 Artikeln)
  • 1
Eine Jeans von Rumble59 besinnt sich auf raue Zeiten - riecht nach Benzin und Selbstgebranntem, nach verrauchten Hinterzimmern und staubigen Garagen. Wenn Du wirklich auf OldSchool stehst, dann bist Du hier im Online Shop genau richtig.Gemeinsam durch den Großstadtdschungel mit einer Rockabilly Jeans von Rumble59! Nahezu jeder hat sie, viele lieben sie und manche tragen sie täglich: Eine Jeans von Rumble59.Jeans Hosen blicken auf eine lange Geschichte zurück. Vor gut 140 Jahren ließ sich der deutsche Auswanderer Levi Strauss zusammen mit dem Schneider Jacob Davis die robusten Beinkleider mit Nieten an den Nähten patentieren. Ursprünglich waren die Hosen für Goldgräber entworfen worden und bestanden aus braunem Segeltuch. Kurz nach der Patentierung wurde das Segeltuch durch blaugefärbten Denim ausgetauscht und die Bluejeans war geboren.Die Arbeiterhose wurde schnell beliebt, denn sie war unverwüstlich und hielt auch stärksten Beanspruchungen stand. In den 50er Jahren avancierte die Jeans dann zum Kultobjekt einer rebellischen Jugend. Ikonen wie Marlon Brando oder James Dean trugen dazu bei, dass die Bluejeans ihren Siegeszug um die Welt antrat.
;