Vintage Make Up Tipps: Sweet like Marilyn

Marilyn Monroe wurde am 1. Juni 1962 in Los Angeles in Kalifornien mit dem bürgerlichen Namen Norma Jeane Mortenson geboren und starb am 5. August 1962 in Brentwood. Sie ist und bleibt unvergessen: Marilyn war Diva, Filmikone und DAS Sexsymbol der 1950er Jahre. Marilyn Monroe zählt heute zu den archetypischen Sexsymbolen des 20. Jahrhunderts. Durch ihren sexy Look, das perfekte Styling und Make Up wurde aus der jungen Norma Jeane innerhalb nur weniger Jahre das kesse Pin Up Marilyn Monroe, welches uns durch viele weltberühmte Fotos und ihre Filmauftritte in Erinnerung bleibt.

Marilyn Monroe Korea 1954 (c) wikimedia.org

Marilyn Monroe Korea 1954 (c) wikimedia.org – Robert H. McKinley Collection

Heute möchten wir euch einige nützliche Vintage Make Up- Tipps geben, wie auch aus euch eine sexy Pin Up Diva im Handumdrehen werden kann.

Marilyn’s  Vintage Puppen-Make Up

Um den perfekten Porzellanteint einer Filmdiva zu erhalten, nehmt ihr zuerst einen hellen Primer, welchen ihr auf eurem Gesicht hauchdünn auftragt. Danach verteilt ihr eine hellbeige Foundation über dem Primer. Mit einem sogenannten Blender-Schwamm, also einem speziellen Make Up Schwämmchen, welcher im Handel erhältlich ist, könnt ihr eure Foundation wunderbar verblenden, damit es zu keinen harten Übergängen kommt. Um euer Gesicht im Porzellanteint zu konturieren, nehmt ihr nun eine Foundation, welche eine Nuance heller ist, als die eurer Basisfoundation. Mit einem kleinen Make Up Pinselchen verteilt ihr jene auf der Stirn, am Kinn, den Wangen und unter euren Augen und verblendet alles wieder gründlich. Mit der Technik einer dezenten Konturierung erzielt ihr einen wunderschönen Glow auf eurer Haut und setzt hier ganz besondere Akzente: ein eher dickes Gesicht wirkt somit optisch viel schmaler. Nun setzt ihr mit einer dunkelbraunen Foundation die Schattierungen auf eurem Gesicht: verteilt alles gut auf der Stirn, der oberen Augenpartie, den Wangen und der Nase, welche ihr so optisch schmaler wirken lasst. Anfangs seht ihr mit den vielen Foundation-Strichen auf eurem Gesicht etwas seltsam aus, aber wenn ihr letztendlich alles gut mit einem dicken Make Up Pinsel verblendet habt, dann erzielt ihr ein wunderschönes und natürliches Ergebnis. Nun müsst ihr nur noch alles mit weißem Gesichtspuder fixieren und eure Foundation ist soweit fertig. Eure Augenbrauen müssen wie bei Marilyn akurat sitzen: zuerst kämmt ihr jene in ihre richtige Wuchsrichtung, dann zieht ihr ihre Form mit einem extra Augenbrauenstift nach und verwendet dunkelbraunen Lidschatten, um sie gekonnt zu betonen und vorsichtig auszumalen. Mit heller Foundation definiert ihr nun eure Augenbrauen an den Rändern. Mit einem Highlighter setzt ihr Glanzpunkte auf den Oberlidern eurer Augen. Ein heller Eyeshadow passt wunderbar zu unserem Vintage- Make Up. Verteilt diesen mit einem dünnen Lidschattenpinselchen auf euren Augenlidern. Mit terracotta-farbenem Eyeshadow definiert ihr nun eure Innenlider und setzt dunkelbraunen Eyeshadow in die Ecken eurer Augen. In der Wasserlinie eurer Augen zieht ihr einen Lidstrich mit weißem Kajalstift. So werden eure Augen optisch etwas vergrößert und ein sexy Augenaufschlag ist euch garantiert. In den 50er und 60er Jahren, der Zeit der großen Filmdiven, war ein solcher Lidstrich sehr in Mode. Nun setzt ihr einen schwarzen Lidstrich mit Eyeshadow unter eure Augenlider. Für die verführerischen Katzenaugen des absoluten Sexsymbols der 50er Jahre, nehmt ihr einen flüssigen Eyeliner und zieht ganz langsam einen spitz zulaufenden Lidstrich. Um Wimpern eines waschechten Filmstars zu bekommen, tuscht ihr eure Wimpern mit einem wimpernverdichtenden Mascara. Wenn dieser euch nicht genügt, verdichtet ihr den Wimpernkranz optisch mit falschen Wimpern, welche man auch in einzelnen Wimpernteilen aufkleben kann. Mit etwas Bronzer und Rouge zaubert ihr euch nun noch zuckersüße Apfelbäckchen. Eure Lippen werden zuerst mit einem feinen Lipliner vorgezeichnet, welche ihr dann mit blutrotem Lippenstift mit einem dünnen Make Up Pinselchen ausmalt. Mit etwas rotem Lipgloss erstrahlen eure Lippen in einem verführerischen Glanz. Keine Marilyn Monroe ist komplett ohne ihren sexy Schönheitsfleck auf der rechten Wange. Nehmt hierfür einen schwarzen oder dunkelbraunen Kajalstift und malt euch einen dicken Fleck auf die Wange. Jetzt seid ihr genauso perfekt geschminkt wie einst die wohl größte Filmdiva der 1950er Jahre.

Auch in diesem tollen Tutorial könnt ihr sehen, wie man aus einem ganz normalen Mädchen von nebenan eine Sexikone kreieren kann. Mit dem perfekten Make Up kann so gut wie jede Frau wie eine Marilyn Monroe aussehen. Norma Jeane Baker war zuvor ebenfalls ein völlig normales Mädchen, welches erst durch die Jahre im Filmgeschäft immer platinblonder und zu einem Sexsymbol der 1950s wurde.

Postcard photo of Marilyn Monroe

Postcard photo of Marilyn Monroe (c) wikimedia.org

Durch plastische Chirurgie lies sich Marilyn ihre Nase verkleinern und mit dem perfekten Make Up wurde sie nach und nach zur Kunstfigur. Ihr persönlicher Make Up Artist namens Allan Snyder, der als “Whitey” bekannt war, hatte eine außergewöhnlich enge Beziehung zur Diva. Marilyn bat ihn für den Fall, dass sie vor ihm sterben solle, dass er ihr Make Up für ihre Beerdigung machen sollte, was er auch letztendlich für die Diva und seine gute Freundin tat. In diesem Tutorial erfahren wir, dass Marilyn sehr viel Wert auf eine optimale Hautpflege legte und immer bevor sie ihr dickes Make Up auftrug das Gesicht mit Vaseline eincremte. Dies war früher sozugagen ihr ganz persönlicher Highlighter, welcher für einen wunderschönen Glow unter den Studiolichtern sorgte.

Ihr ganz spezieller Make Up Look, welchen sie im Laufe ihrer Karriere kreierte, wurde zu einer Modeerscheinung der gesamten 50er Jahre.

Auch brünetten Damen steht ein original Marilyn Monroe Vintage- Make Up. Hier könnt ihr sehen wie toll dieses Make Up auch beim Schneewittchentyp aussieht.

Diese hübsche Dame erklärt authentische Make Up Tipps vom Haus und Hof- Make Up Artist der Filmdiva, Allan Snyder, und wendet jene gleich in ihrem Tutorial an.

Last but not least haben wir eine tolle Fotocollage von Marilyn Monroe für euch gefunden, welche ihren eigenen Make Up Artist Allan Snyder bei der Arbeit zeigt und die persönliche Einblicke in das Privatleben der Diva zeigt.

Text: Isabella Labella

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*