Blue Suede Shoes

By

Die blauen Velourlederschuhe werden 60. Das sollte doch ein Grund zu feiern sein. Am 01. Januar 1956 wurde die Single von Carl Perkins veröffentlicht….

Deine Meinung zählt !

By

Wir von Rockabilly-Rules.com brauchen Deine Unterstützung! Wenn Du auch zu den Auserwählten gehören möchtest, die maßgeblich Einfluss auf unser Shop- und Markenkonzept nehmen können,…

X-MAS ÖFFNUNGSZEITEN

By

Achtung: Der RED HOT AND BLUE Shop in Essen öffnet für Euch zusätzlich seine Pforten, damit euer Weihnachtsshopping noch entpannter wird. Wir freuen uns…

Großartiger Beitrag auf arte!

By

http://videos.arte.tv/de/videos/360_geo_reportage-3579470 360° – Geo Reportage Gene Winfields Grundstück wirkt wie ein bizarres Oldtimermuseum. Hier ein rostiger Cadillac, die Windschutzscheibe zum Spinnennetz zerplatzt, dort ein…

Gestatten, Hutlamm.

By

Gestatten, Hutlamm. Mein Motto: Das Epos “Leben eines Rock’n’Rollers” wurde im Versmaß der Ungereimtheiten geschrieben. Gehen wir mal davon aus, dass der Aufstieg des…

Erster Brief von Horatio

By

Mein Vetter Horatio lebt mit seiner Frau Vic weit weit draußen auf einem Bauernhof. Auf dem Land ist vieles anders, manches mag einem befremdlich…

Noch ein Brief von Horatio

By

Horatio hat wieder geschrieben. Das geht ja schnell. Jaja, der Mondschein auf dem Lande… “H.B. hat gestern seine Destille in die Luft gejagt. Die…

Horatio III

By

Horatio schrieb: Auf dem Golden Bantam Feld Auf einem größeren Bauernhof haben die Felder meist besondere Namen, die man sich gut merken kann. Zumindest…

Horatio IV

By

Zunächst möchte ich mich bedanken für die freundlichen Kommentare. Das ist wirklich ein toller Ansporn für mich weiter zu schreiben. Schön auch, dass sich…

Horatio V

By

Horatio schrieb: Besuch Heute habe ich etwas Kopfschmerzen. Gestern hatten wir Besuch. Das kommt bei uns nicht oft vor. Mal abgesehen von Außerirdischen und…

Horatio VI/1

By

Horatio schrieb: Öppa Hatte ich schon erwähnt, dass hier normalerweise selten jemand vorbeikommt? Normalerweise! In letzter Zeit ist es hingegen wirklich etwas unruhig, ich…

Horatio VI/2

By

Horatio schrieb: Wir hier auf dem Land, wir sind hier einfache Leute. Deswegen weiß ich nicht, ob ich mich immer treffend ausdrücke, aber ich…

Horatio VI/3

By

Horatio schrieb: Wir hier auf dem Land, wir vertragen wirklich eine Menge Alkohol. Der berühmte selbstgebrannte Schwarze Hollergeist zählt in diesem Sinne allerdings nicht…

Horatio VI/4

By

Horatio schrieb: Wir wachten wieder auf, weil Öppa zunehmend Schleifen und Bögen fuhr, um entgegenkommenden Fahrzeugen auszuweichen, die offenbar beim Überholvorgang ihre Geschwindigkeit überschätzt…

Horatio VII

By

Horatio schrieb: Nics unermessliche Weisheit Dieses Jahr hat es einfach zu viel geregnet. Manchmal sitzen Nic und ich in der Küche, schauen aus dem…

Horatio VIII

By

Horatio schrieb: Eine Beerdigung Als ich vor einigen Tagen Hannibal am Telefon verständlich machen wollte, dass es sich bei Öppas Unfall um die schlechte…

Horatio IX

By

Horato schrieb: Bei uns hier auf dem Land wird noch r i c h t i g gekocht. Da gibt es keine Fertiggerichte, hier…

Horatio X/1

By

Horatio schrieb: Der Regenbogen Ich war gerade in unserm Brauschuppen damit beschäftigt, frisches Obergäriges zu verkosten, als plötzlich krachend die Schuppentür aufgestoßen wurde und…

Horatio X/2

By

Horatio schrieb: Die Reise zum Regenbogen Nic und ich waren dem Regenbogen schon ein gutes Stück näher gekommen und überquerten nun eine Viehweide. Da…

Horatio X/3

By

Horatio schrieb: Am Ende des Regenbogens Dies war das Ende des Regenbogens. Die Stelle lag ein paar Klafter weit in ein Waldstück hinein auf einer…

RocknRoll will never die

Horatio XI

By

Horatio schrieb: H.B.’s Frau kommt vorbei  Gestern Nachmittag schlugen die Wachgänse an. Nic und ich saßen gerade in der Küche und überprüften die Qualität…

RocknRoll forever

Horatio XII/1

By

Horatio schrieb: Weihnachtsvorbereitungen Hier auf dem Land ist man oft auf gegenseitige Hilfe angewiesen. Nics Bruder Hector hatte uns eingeladen, er hätte eine große…

Horatio XII/2

By

Horatio schrieb: Der Postwagen   Nächsten Dienstag nach dem Mittagessen fuhren Nic und ich wieder zu Hector. Unser Plan war bis in alle Einzelheiten…

Horatio XIII

By

Horatio schrieb: Friedel auf Erden Am heiligen Abend waren wir in der Christmette. Der Laden war gerammelt voll. Eigentlich waren so ziemlich alle da,…

Horatio XIV/1

By

Horatio schrieb: Weinnachtsmorgen, Weinnachtssorgen   Am ersten Weihnachtstag trifft sich die ganze Familie in der Regel um die Mittagszeit auf dem Hof von Hannibal…

Horatio XIV/2

By

Horatio schrieb Die Relativitätstheorie       Abrupt drehte Nic sich zu mir um und sah nun auch was ich sah: H.B.’s Frau, die…

Horatio XIV/3

By

Horatio schrieb: Weihnachten bei Pannenbeckers Weihnachten, das ist bei uns so eine der wenigen Gelegenheiten, bei der ausnahmsweise auf die gewöhnliche, traditionelle und streng…

Horatio XV

By

Horatio schrieb: Der Mondschein Schneeball Sylvester fiel in diesem Jahr mit einem weiteren besonderen Ereignis zusammen, einem Mondschein Ball. Ein Mondschein Ball ist in…

Horatio XVI

By

Horatio schrieb: Das Pferd ist oft klüger als sein Reiter. (deutsches Sprichwort) Unterhalten sich zwei Pferde… Das neue Jahr fing auf dem Land langweilig…

Horatio XVII/1

By

Horatio schrieb: Seltsam, im Nebel zu wandern! Einsam ist jeder Busch und Stein, Kein Baum sieht den andern, Jeder ist allein. (Hermann Hesse) Leben…

Horatio XVII/2

By

Horatio schrieb: Ein Ritt ohne besondere Vorkommnisse So, Nic und ich würden also in die Stadt reiten um ein … äh … „Fämsegrät“ zu…

Horatio XVII/3

By

Horatio schrieb: Seltsame Erlebnisse an einer Bahnhofsstation     Der Nebel begann sich zu lichten als wir endlich an der Bahnhofsstation ankamen. Wir waren…